Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Smartphone oder iPhone?


Frank Stohl
@frankstohl
Smartphone oder iPhone?

Inzwischen gibt es mehr als hundert Apps, die Menschen mit einer Sehbehinderung den Alltag erleichtern: „Man wird mobiler“ – Smartphone als Segen für Blinde. Also das ist auf jeden Fall eine gute Idee.

Aber, gehen wir mal in die Metaebene: ich finde es interessant, wie Vorteile des iPhone in Meldungen zu „Smartphone“ werden, aber Nachteile von Android bei Meldungen zu „iPhone“. Also in diesem Fall hier ist wohl eindeutig das iPhone zu nennen. Es hat für Menschen mit Behinderung so viel Software bereits im Betriebssystem, da kann die App auf Android noch so toll sein, das schaffen die nie, dennoch steht Smartphone in der Überschrift.

Hier das andere Gegenteil: iPhone – Datenklau auf dem Smartphone, Apps für Android und iPhone machen es möglich. Natürlich werden nur Android-Apps erwähnt, das iPhone erwähnt man mal mit, da ist bestimmt auch eine App die was macht.

Related Articles

Fernsehwelt

Stuttgart: Rentner rast in Menschenmenge

In der Stuttgarter Fußgängerzone hat heute Morgen ein 77 Jahre alter Mann die Kontrolle über seinen Rollator verloren: Rentner verliert Kontrolle über Rollator und rast in...

Posted on by Frank Stohl
Apfelwelt

BMW und CarPlay

Die Bayerische Motorenwerke verlangen Jahresgebühren, um die iPhone-Einbindung zu nutzen: Teures CarPlay-Abo notwendig wegen hohem Entwicklungsaufwand. Wegen schlechter...

Posted on by Frank Stohl