Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Systemkritik und die Medien


Frank Stohl
@frankstohl
Systemkritik und die Medien

Wenn ein prominenter Akteur den schmalen Pfad der politischen Orthodoxie verlässt, erschlagen ihn die Medien: Medienhetze gegen Systemkritik. Die Vereinfachung auf schwarz und weiß wird noch große Probleme bringen.

Xavier Naidoo ist einer der erfolgreichsten Sänger Deutschlands. Allerdings hat er einen Makel: Seine politischen Äußerungen missfallen einer Medienlandschaft, die sich Pluralismus auf die Fahnen schreibt, aber politische Meinungsvielfalt nur dann gutheißt, solange sie sich in jenem engen Korridor bewegt, in dem die vorherrschende Sicht auf die Dinge als unantastbar gilt.

Entweder ist die Nachricht wahr oder Fake, entweder ist man für etwas oder Feind. Das geht bei einem Fußballspiel, aber Politik ist dann doch komplexer. Erklärt wird eh nie was, das könnte die mitgelieferte Meinung ja gefährden.

Related Articles

Technikwelt

Telekom kündigt VDSL-Anschlüsse wegen Vectoring

Die Deutsche Telekom beschleunigt den Umstieg zum Telefonieren über das Internet: Telekom will Analoganschlüsse kündigen. Alle erstmal ganz ruhig bleiben – da muss keiner...

Posted on by Frank Stohl
Fernsehwelt

#rp15: Blue Dot Mission – Sechs Monate Leben und Arbeiten auf der ISS

Dieses Jahr gab es Alexander Gerst als Promi-Highlight – quasi der Hasselhoff, der wirklich durch die Decke ging: Blue Dot Mission – Sechs Monate Leben und Arbeiten...

Posted on by Frank Stohl