Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Correctiv, Sexarbeit und die AfD


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Correctiv, Sexarbeit und die AfD

Da hast sich correctiv mal so richtig in die Nessel gesetzt, nun die Klarstellung: Warum ich über AfD-Spitzenfrau Iris Dworeck-Danielowski geschrieben habe. Wer es verpasst hat: Spitzenfrau der AfD in Nordrhein-Westfalen arbeitete als Prostituierte. Kurz zusammengefasst:

Eine Politikerin der AfD hat eine Tätigkeit als Prostituierte in ihrer Vergangenheit verschwiegen. Dies macht eine Politikerin die auf einem Listenplatz zur Wahl steht angreifbar. Man denke nur an den Schlamassel von Bettina Wulff, wo am Ende dann doch nichts stimmte.

Ja, Sex ist in Deutschland kein Tabu-Thema, es sei denn man entspricht nicht den Werten der 1960er Jahre, dann wird es übel. Also man kann in Deutschland schon über Sex reden, und Dinge mit Sex tun – sollte es aber nicht. Man denke nur an den Wettergott Jörg Kachelmann. Unschuldig gesprochen und dennoch tut er sich schwer im Berufsleben. Ach, wie aufgeklärt wir doch sind.

Von daher sollte man sich, bevor man ein Sex-Ding startet, sich sicher sein, nie in die Politik zu wollen – und schon sind wir mitten im von der Gesellschaft aufgezwungenen Chilling-Effekt. Auch blöd, oder?

Related Articles

Dyson stellt Fön vor
Technikwelt

Dyson stellt Fön vor

Mit dem Dyson Supersonic stellt der Hersteller den ersten Fön aus dem Hause Dyson vor: Dyson Supersonic – der erste Fön des Staubsaugerherstellers. Also ein Lüfterloser Fön.

Posted on by Frank Stohl
Russen meinen, USA haben kein Raumschiff
Politikwelt

Russen meinen, USA haben kein Raumschiff

Einmal mehr fällt Dmitri Rogosin mit hanebüchenen Aussagen auf: Leiter der russischen Raumfahrtbehörde – „USA haben kein Raumschiff“. Kommt von Russen derzeit eigentlich nur...

Posted on by Frank Stohl