Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Via Mobile TAN Konten leer geräumt


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Via Mobile TAN Konten leer geräumt

Kriminellen Hackern ist es einem Zeitungsbericht zufolge in den letzten Monaten offenbar gelungen, mithilfe einer Schwachstelle in Mobilfunknetzen Geld von privaten Bankkonten zu stehlen: Offenbar Cyberangriff auf Bankkunden. Ich höre mich noch zu meinem Banker sagen „Mobile-TAN ist unsicher“.

Wie die „Süddeutsche Zeitung“ berichtet, hätten sie dafür zunächst sogenannte Phishing-E-Mails verschickt, um alle nötigen Informationen wie Kontonummer, Kontostand, Passwort und Handynummer zu bekommen.

So weit nichts Neues.

Anschließend hätten die Hacker dann durch eine Sicherheitslücke in einem internen Netzwerk, in dem sich Telekommunikationsanbieter weltweit austauschen, zusätzlich eine Rufumleitung für deren Mobiltelefone einrichten und sich auf diese Weise Zugang zu sogenannten mTans verschaffen können.

Wie, man kann vom Ausland aus eine Rufumleitung für fremde Telefone setzen? In der Tat etwas ungünstig.

Related Articles

Android-Nutzer loyaler als iOS-Nutzer?
Apfelwelt

Android-Nutzer loyaler als iOS-Nutzer?

Immer wieder ist von der erstaunlich hohen Markenloyalität von Apple-Kunden die Rede: Android-Kunden loyaler als iOS-Nutzer, Plattformwechsel immer schwieriger. Betrachtet man...

Posted on by Frank Stohl
Nordkorea meint Corona besiegt zu haben
Politikwelt

Nordkorea meint Corona besiegt zu haben

Nordkorea hat das Coronavirus besiegt – behauptet zumindest die Staatsführung: „Ein erstaunliches Wunder“. Ähm, nun. Okay. Sagen wir so: der Lockdown war sehr...

Posted on by Frank Stohl