Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Notaufnahme: 2 Minuten pro Patient


Frank Stohl
@frankstohl
Notaufnahme: 2 Minuten pro Patient

Die Erstversorgung von Patienten in den Notfallambulanzen der Kliniken sorgt für neuen Streit zwischen Krankenhäusern, Kassenärzten und Krankenkassen: Kassen zahlen für zwei Minuten pro Patient. Wenn es im Gesundheitswesen doch nur um den Patienten und seine Sorgen gehen würde, aber wir müssen ja Gewinn machen und nicht vergessen: Wachstum forever. Da bleibt halt wenig Zeit für den Menschen… schade eigentlich.

Related Articles

Technikwelt

KI sagt Zuneigung des Chatpartners voraus

Sind die Textnachrichten vom besten Freund in Wahrheit versteckte Liebesbotschaften? Künstliche Intelligenz deckt Zuneigung anhand von SMS auf. Die App „Crushh kommt vorerst...

Posted on by Frank Stohl
Politikwelt

Threema noch in der Schweiz unter Datensammelzwang?

Nach Threema im Visier des Staatsschutzes nun Threema prüft Wegzug aus der Schweiz. Ja gut, nur nicht klein beigeben. Die Kommunikation muss Privatsache bleiben, wenn die Nutzer...

Posted on by Frank Stohl