Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

TV-Tipp: Wir sind alle Millionäre


Frank Stohl
@frankstohl
TV-Tipp: Wir sind alle Millionäre

Die Pepys Road in einem Londoner Vorort ist das Thema der Serie „Wir sind alle Millionäre„, heute Abend auf arte. Es geht um eine Straße, die jedoch für eine Stadt steht:

Die vereinsamte Großmutter, den polnischen Handwerker und Womanizer, den bonusfixierten Banker samt einrichtungswütiger Frau, die pakistanischen Kioskbesitzer, die unter Terrorverdacht geraten und die simbabwische Polizistin, die ohne Arbeitserlaubnis Knöllchen verteilt. Manchmal geraten die Personen etwas zu stereotyp, dennoch bietet das Porträt dieser Straße eine hochaktuelle Binnensicht in das Leben in einer fast durchgentrifizierten Stadt.

Die Mini-Serie hat drei Teile und alle strahlt arte heute Abend ab 20:15 Uhr aus.

Related Articles

Politikwelt

Kirchenaustritte steigen um 50% wegen Kapitalsteuer

Massenweise treten Kirchenmitglieder derzeit aus, nach F.A.Z.-Informationen sind die Zahlen im Vergleich zur Vorjahr teilweise um mehr als 50 Prozent gestiegen: Zahl der...

Posted on by Frank Stohl
Fernsehwelt

Livestreamer und die Rundfunklizenz

Brauchen Livestreamer eine Rundfunklizenz? Gronkh bekommt eine Rundfunklizenz. Oh weh, die deutsche Bürokratie. Aber was macht einen Nutzer eines Streamingdienstes zum Sender? Als...

Posted on by Frank Stohl