Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

TV-Tipp: Wir sind alle Millionäre


Frank Stohl
@frankstohl
TV-Tipp: Wir sind alle Millionäre

Die Pepys Road in einem Londoner Vorort ist das Thema der Serie „Wir sind alle Millionäre„, heute Abend auf arte. Es geht um eine Straße, die jedoch für eine Stadt steht:

Die vereinsamte Großmutter, den polnischen Handwerker und Womanizer, den bonusfixierten Banker samt einrichtungswütiger Frau, die pakistanischen Kioskbesitzer, die unter Terrorverdacht geraten und die simbabwische Polizistin, die ohne Arbeitserlaubnis Knöllchen verteilt. Manchmal geraten die Personen etwas zu stereotyp, dennoch bietet das Porträt dieser Straße eine hochaktuelle Binnensicht in das Leben in einer fast durchgentrifizierten Stadt.

Die Mini-Serie hat drei Teile und alle strahlt arte heute Abend ab 20:15 Uhr aus.

Related Articles

Politikwelt

Ausländer in Nationalmannschaft okay, aber nicht auf Schokoladentafel

Zur Fußball-EM verkauft Ferrero seine Kinderschokolade in einer Sonderedition: So reagiert Ferrero auf die Pegida-Hetze gegen Kinderschokolade. Wie kann man da dagegen sein? Seit...

Posted on by Frank Stohl
Politikwelt

Riester nur der Hit bei Reiche?

Eigentlich sollte die staatliche Riester-Zulage gerade Klein- und Mittelverdienern zugute kommen: Vor allem Reiche kassieren Riester-Förderung. Keine Ahnung, warum Menschen mit...

Posted on by Frank Stohl