Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

TV-Tipp: Wir sind alle Millionäre


Frank Stohl
@frankstohl
TV-Tipp: Wir sind alle Millionäre

Die Pepys Road in einem Londoner Vorort ist das Thema der Serie „Wir sind alle Millionäre„, heute Abend auf arte. Es geht um eine Straße, die jedoch für eine Stadt steht:

Die vereinsamte Großmutter, den polnischen Handwerker und Womanizer, den bonusfixierten Banker samt einrichtungswütiger Frau, die pakistanischen Kioskbesitzer, die unter Terrorverdacht geraten und die simbabwische Polizistin, die ohne Arbeitserlaubnis Knöllchen verteilt. Manchmal geraten die Personen etwas zu stereotyp, dennoch bietet das Porträt dieser Straße eine hochaktuelle Binnensicht in das Leben in einer fast durchgentrifizierten Stadt.

Die Mini-Serie hat drei Teile und alle strahlt arte heute Abend ab 20:15 Uhr aus.

Related Articles

Politikwelt

Boko Haram entvölkert Ortschaften in Nigeria

In einigen Meldungen ist von bis zu 17 Dörfern und Kleinstädten die Rede, die die Salafisten abgebrannt und entvölkert haben sollen: Boko Haram löscht mindestens 11 Ortschaften...

Posted on by Frank Stohl
Weltgeschehen

Kaffeesatz uneins: GfK sinkt, IFO steigt

Angesichts der weltpolitisch turbulenten Zeiten werden die Menschen vorsichtiger beim Geldausgeben: GfK-Konsumklimaindex sinkt leicht auf 10,5 Zähler. Bis neulich waren wir ja...

Posted on by Frank Stohl