Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Apple wird erpresst – iCloud-Daten von Kunden in Gefahr


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Apple wird erpresst – iCloud-Daten von...

Es könnte eine ernste Bedrohung sein – die Fakten klingen aber abstrus, wenn nicht stümperhaft: Apple-Erpresser drohen, 300 Millionen iPhones über iCloud zu löschen. Ui, ein Problem?

Die Forderung des Lösegelds klingt außerdem ungewöhnlich: 75.000 Dollar in Bitcoins beziehungsweise Ethereum ODER 100.000 Dollar als iTunes-Geschenkkarten.

Also so langsam etablieret sich die iTunes-Geschenkkarte weltweit als stabile Währung. Wer braucht schon eine Blockchain, wenn er ein Rubbelfeld hat.

Also mein Tipp, die haben mit Phishing viele Accounts abgegriffen, vielleicht von den Passwort-Ratezeiten noch eine alte Datei im Netz gefunden und dann versucht man es halt mal. Dazu ein Artikel aus dem Jahre 2015: Wie Hacker-Tools die iCloud knacken können – so schützt ihr euch.

Am besten dafür den Login erweitern: Zwei-Faktor-Authentifizierung für die Apple-ID. Kann ich nur empfehlen.

Related Articles

MacES-Treffen Juli 2015
Apfelwelt

MacES-Treffen Juli 2015

Heute ist wieder ein Freitag an dem mein Herz für die tapfere Truppe von Mac-Fans schlägt. Wir treffen uns bei Stuttgart in Esslingen/Zell um über Apple und die Welt zu reden. Wer...

Posted on by Frank Stohl
Simon’s Cat: Butterflies
Katzenwelt

Simon’s Cat: Butterflies

Es wurde aber auch mal wieder Zeit für einen Simon’s Cat Videoclip: Butterflies. Inhalt von YouTube anzeigen Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen. Erfahre mehr in...

Posted on by Frank Stohl