Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Steckt Russland hinter NSA UA-Leak?


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Steckt Russland hinter NSA UA-Leak?

Sicherheitskreise machen offenbar Russland für die Verbreitung geheimer Bundestags-Dokumente verantwortlich, die kürzlich auf der Enthüllungsplattform Wikileaks publik wurden: Geheimakten des Bundestages sollen von Russland gehackt worden sein. Die Russen, warum auch nicht, sind es sonst ja auch immer.

Im letzten Jahr 2015 wurde ja der Bundestag gehackt, da die NSA-Akten nur bis dahin reichen, müssen die da geklaut werden sein.

Related Articles

YouTube und GEMA einigen sich
Medienwelt

YouTube und GEMA einigen sich

Ab sofort dürfte es hierzulande kein Problem mehr sein, Musikvideos auf YouTube anzuschauen: Nie mehr rote Sperrtafeln bei Musikvideos. Es geschehen noch Zeichen und Wunder....

Posted on by Frank Stohl
USA finanziert Tor und NSA hackt es
Politikwelt

USA finanziert Tor und NSA hackt es

Zwei US-Ministerien finanzieren demnach über 50 Prozent des Dienstes, den die NSA als „stinkend“ bezeichnet – weil Zielpersonen im Netz anonym bleiben: USA...

Posted on by Frank Stohl