Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Angriffe auf Flüchtlingsunterkünfte halten an


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Angriffe auf Flüchtlingsunterkünfte halten an

Das erklärte Präsident Münch kurz vor der BKA-Herbsttagung: Mehr als 850 Angriffe auf Flüchtlingsunterkünfte. Warum nennen wir sie nicht Terroranschläge?

Ach so, weil wir so gleiche Taten gegen uns schon nennen, und bei der Heimatvertriebenen geht es ja nicht um die Herrenrasse – oder wie?

Wie BKA-Chef Holger Münch im rbb-Inforadio sagte, sind in diesem Jahr bisher über 850 Übergriffe auf Asylunterkünfte gezählt worden. Im gesamten vergangenen Jahr waren es gut 1000.

Mich würde nun interessieren, wie hoch die Aufklärungsquote liegt?

„Tatsache ist, dass 2015 rund eine Million Menschen nach Deutschland gekommen sind, und das hat nicht zu einem entsprechenden Anwachsen von Straftaten geführt.“

Also wir sind kriminell, nicht die Ausländer. Da die Straftaten weder angewachsen oder gleich geblieben sind, scheinen uns die Ausländer sogar zu befrieden.

Related Articles

Die Liste der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien
Politikwelt

Die Liste der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien

Nicht nur ausländische Gamer sind immer wieder überrascht, was die Bundesprüfstelle in Bonn so alles verbietet: 556 Videospiele in Deutschland auf dem Index. Ja den Index gibt es...

Posted on by Frank Stohl
Kims Raketen reichen bis zu uns
Politikwelt

Kims Raketen reichen bis zu uns

Der Bundesnachrichtendienst hat den Bundestag offenbar über die generelle Möglichkeit eines Raketenangriffs aus Nordkorea informiert: Kims Raketen können Deutschland erreichen....

Posted on by Frank Stohl