Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Spotify müllt SSD voll


Frank Stohl
@frankstohl
Spotify müllt SSD voll

Die Spotify-App belastet SSDs potenziell so stark, dass man von der Nutzung abraten muss: Spotify mit sehr starker SSD-Schreibbelastung. Hä?

Mancher Nutzer beobachtete Schreibvorgänge mit 1 GByte pro Stunde nur bei gestarteter App. Andere sagen, dass für das Abspielen eines Songs um die 300 MByte auf dem Datenträger geschrieben werden.

Hä? Warum braucht ein Lied mit ca. 3 Megabyte ganze 300 Megabyte auf der SSD?

Spotify muss nur angewiesen werden, Daten auf eine Ramdisk zu schreiben.

Eine RAM-Disk hatte ich seit AmigaOS nimmer…

Related Articles

Technikwelt

Second Life startet neu durch

Die Neuauflage soll weit über das hinausgehen, was man bisher kannte, auch weil der Fokus auf einer Integration des Virtual Reality Headsets Oculus Rift liegt: Second Life kündigt...

Posted on by Frank Stohl
Apfelwelt

Apple Music startet heute

Heute ab 17:00 Uhr MESZ wird es das Apple iOS 8.4 Update geben und eine Stunde später startet das Apple Music Angebot mit dem Sender Beats 1 für alle: „Apple Music“ & „Beats...

Posted on by Frank Stohl