Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Arznei-Online-Handel ist zu viel Wettbewerb


Frank Stohl
@frankstohl
Arznei-Online-Handel ist zu viel Wettbewerb

Kürzlich hatte der Europäische Gerichtshof grünes Licht für den Onlinehandel von verschreibungspflichtigen Medikamenten gegeben: Gröhe will Online-Handel mit Arzneien auf Rezept verbieten. Der Online-Handel ist ja nicht das Thema, sondern wohl die Apothekenpreise mit Preisbindung.

Nun den Online-Handel zu untersagen wäre dann ein Alleinstellungsmerkmal der Apotheken. Es könnten andere Branchen folgen – aber dann hätten wir auch Amazon.

Insbesondere in strukturschwachen Regionen müssen kleine Apotheken die Konkurrenz aus dem Netz fürchten, für die der Europäische Gerichtshof kürzlich grünes Licht gegeben hatte. Allerdings machen dort auch Arztpraxen dicht, was den ortsansässigen Apotheken die Bilanzzahlen vermiest und sie gleich mit in Bedrängnis bringt.

Eben, wieso verschriebene Medizin nicht gleich in der Ferne beim Arzt kaufen?

Related Articles

Politikwelt

Nach Eiszeit nun Heißzeit?

Durch Rückkoppelungsprozesse und Kettenreaktionen droht auch dann eine „Heißzeit“: Der Erde droht eine „Heißzeit“. Nun, es wird halt wärmer. Aber das...

Posted on by Frank Stohl
Politikwelt

Industrie 4.0 am Ende?

Plattform Industrie 4.0 steht vor dem Aus: Deutschland hat die erste Halbzeit verloren. Möööp, hat man denn schon allen gesagt, dass es los geht? Nichts ging voran in Sachen...

Posted on by Frank Stohl