Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

iPhone Verkaufszahlen explodieren 2017?


Frank Stohl
@frankstohl
iPhone Verkaufszahlen explodieren 2017?

Noch vor einem Jahr wäre die Meldung über positive Prognosen zur Entwicklung der iPhone-Verkaufszahlen Alltag gewesen: Warum die iPhone-Verkäufe bald explodieren – laut Marktforschern.

Dafür verantwortlich sei die aktuelle Marktsituation. Apple sitze auf einem „Pulverfass alternder iPhones in Nutzerhänden“ – so die Umschreibung der Erkenntnis, dass diesmal überdurchschnittlich viele Nutzer etwas ältere Hardware einsetzen und auf große Produktneuerungen warten.

Also quasi diese Kundengruppe:

iphone_verteilung_2016

Wobei ich ja schon dieses Jahr viele iPhone 3G und iPhone 3GS-Wechsler getroffen habe, ab Januar 2017 geht dort WhatsApp nicht mehr.

Show Comments (1)

Comments

  • Thilo

    Nee, die meisten kaufen die meisten auf dem Secondary Market – wie vorher auch schon.

    • Article Author

Related Articles

Apfelwelt

MacES-Treffen März 2020

Posted on by Frank Stohl
Medienwelt

Musiklabels wollen Gratis-Spotify stuzen

Durch Druck der Musiklabel könnte Spotify den Funktionsumfang der Gratis-Accounts bald drastisch reduzieren: Musiklabel wollen Gratis-Angebot reduzieren. Ah, zu erfolgreich mit zu...

Posted on by Frank Stohl