Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

iPhone Verkaufszahlen explodieren 2017?


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
iPhone Verkaufszahlen explodieren 2017?

Noch vor einem Jahr wäre die Meldung über positive Prognosen zur Entwicklung der iPhone-Verkaufszahlen Alltag gewesen: Warum die iPhone-Verkäufe bald explodieren – laut Marktforschern.

Dafür verantwortlich sei die aktuelle Marktsituation. Apple sitze auf einem „Pulverfass alternder iPhones in Nutzerhänden“ – so die Umschreibung der Erkenntnis, dass diesmal überdurchschnittlich viele Nutzer etwas ältere Hardware einsetzen und auf große Produktneuerungen warten.

Also quasi diese Kundengruppe:

iphone_verteilung_2016

Wobei ich ja schon dieses Jahr viele iPhone 3G und iPhone 3GS-Wechsler getroffen habe, ab Januar 2017 geht dort WhatsApp nicht mehr.

Show Comments (1)

Comments

  • Thilo
    Thilo

    Nee, die meisten kaufen die meisten auf dem Secondary Market – wie vorher auch schon.

    • Article Author

Related Articles

Windows 10 und seine Varianten
Technikwelt

Windows 10 und seine Varianten

Man hört derzeit ja nur Gutes von Microsoft Windows 10 – der Konzern scheint vieles richtig zu machen um wieder relevant zu werden. Nun aber wieder etwas klassisches von...

Posted on by Frank Stohl
Apple Music startet heute
Apfelwelt

Apple Music startet heute

Heute ab 17:00 Uhr MESZ wird es das Apple iOS 8.4 Update geben und eine Stunde später startet das Apple Music Angebot mit dem Sender Beats 1 für alle: „Apple Music“ & „Beats...

Posted on by Frank Stohl