Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

iPhone Verkaufszahlen explodieren 2017?


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
iPhone Verkaufszahlen explodieren 2017?

Noch vor einem Jahr wäre die Meldung über positive Prognosen zur Entwicklung der iPhone-Verkaufszahlen Alltag gewesen: Warum die iPhone-Verkäufe bald explodieren – laut Marktforschern.

Dafür verantwortlich sei die aktuelle Marktsituation. Apple sitze auf einem „Pulverfass alternder iPhones in Nutzerhänden“ – so die Umschreibung der Erkenntnis, dass diesmal überdurchschnittlich viele Nutzer etwas ältere Hardware einsetzen und auf große Produktneuerungen warten.

Also quasi diese Kundengruppe:

iphone_verteilung_2016

Wobei ich ja schon dieses Jahr viele iPhone 3G und iPhone 3GS-Wechsler getroffen habe, ab Januar 2017 geht dort WhatsApp nicht mehr.

Show Comments (1)

Comments

  • Thilo
    Thilo

    Nee, die meisten kaufen die meisten auf dem Secondary Market – wie vorher auch schon.

    • Article Author

Related Articles

Merkel und das Ende der Netzneutralität
Politikwelt

Merkel und das Ende der Netzneutralität

Da es der Bevölkerung egal ist, ist sie der Industrie opportun: Merkel sieht Ende der Netzneutralität. Neue Spezialdienste, wie fahrerlose Autos oder die Telemedizin, benötigten...

Posted on by Frank Stohl
Connected Car-Features werden kaum genutzt
Technikwelt

Connected Car-Features werden kaum genutzt

Stolz sind alle Hersteller auf die Vielzahl ihrer Connected Features in den Autos: Jeder dritte Fahrer nutzt die Features im Connected Car nicht aktiv. Nun, meist ist die...

Posted on by Frank Stohl