Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Tiere homöopathisch behandeln


Frank Stohl
@frankstohl
Tiere homöopathisch behandeln

Die umstrittene Alternativmedizin ist in deutschen Ställen angekommen: Tiere, die homöopathisch behandelt werden. Keine Ahnung wie man Placebo den Tieren erklärt, aber es geht auch eher um den Landwirt:

Wir nutzen homöopathische Mittel zum Beispiel, um die Zeit zu überbrücken, die für eine gründliche Diagnostik nötig ist.” Der wichtigste Effekt sei, dass die Landwirte das Gefühl hätten, sie könnten etwas tun.”

Na dann. Hoffentlich muss er für seine Ungeduld nicht so viel für Zuckerpillen zahlen.

Show Comments (5)

Comments

  • Uwe

    Meine Schulfreundin aus der Grundschule hat in ihrer Promotion (Tierärztin) über den Placebo-Effekt bei Tieren (Pferden) promoviert.

    Bei den Scienceblogs gibt es einige Artikel dazu, z.B. http://scienceblogs.de/plazeboalarm/index.php/bei-tieren-gibt-es-keinen-placeboeffekt/

    Die Promotion meiner Schulfreundin ist hier: https://edoc.ub.uni-muenchen.de/3248/

    Zitat daraus aus Seite 108:

    …Die vorliegende Studie zeigt vor allem, dass auch oder gerade im Leistungssport bei subjektiv zu beurteilenden Problemen wie Muskelverspannungen und daraus
    resultierenden Schwierigkeiten bei der Arbeit mit dem Pferd enorme Placeboeffekte möglich sind. In einem Extremfall wurde das Pferd nach der Verabreichung des Placebos als „unreitbar“ empfunden. Dies zeigt deutlich, dass Aussagen zu Erfolgen von Behandlungen aller Art, die sich auf vergleichbare Problematiken beziehen ohne eine entsprechende doppelt blinde Kontrolle wertlos sind. Andererseits kann nicht ausgeschlossen werden, dass in den eigenen Untersuchungen eventuell vorhanden geringfügige Effekte der Zulagen von Vit E oder Selen durch die starken Placeboeffekte verschleiert wurden.

    • Article Author
  • Uwe

    Und beim Kinderdoc steht etwas Ähnliches bezüglich Kindern:

    https://kinderdoc.wordpress.com/2015/12/17/kinder-und-die-homoeopathie-ein-gastbeitrag/

    • Article Author
    • Frank Stohl

      Das mag ja alles sein, aber wie kann ich einem Tier klar machen, dass es nun Medizin gibt das richtig hilft und das Tier dann daran glaubt und der Placebo-Effekt greift. Also mit Kinder kann ich noch reden und die Story vom X-Mas-Globuli erzählen, aber spätestens bei Tiere ist es Bullshit. Es sei denn ein Affe kann mir erklären was Medizin ist.

      • Article Author

Related Articles

Fernsehwelt

Neue Star Trek-Serie

Der US-TV-Sender CBS hat in den USA eine neue „Star Trek“-Serie angekündigt: Neue „Star Trek“-Serie kommt 2017. Also viel ist nicht bekannt, kommt wohl eher auf...

Posted on by Frank Stohl
Politikwelt

Die Überwachung darf man nicht ärgern

Die schöne neue Zukunft: Wenn die Banken unsere Überweisungen überwachen, müssen wir vielleicht alle häufiger solche Verwendungszwecke angeben pic.twitter.com/U32gYQnSeK —...

Posted on by Frank Stohl