Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

KZ-Gedenkstätte schamanisch heilen


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
KZ-Gedenkstätte schamanisch heilen

Der Esoteriker Danny Gross glaubt, Orte „schamanisch heilen“ zu können – das wollte er nun auch beim ehemaligen Konzentrationslager Hersbruck versuchen: Schamane will ehemaliges KZ „heilen“ – mit Hakenkreuzen. Oh, bei diesem Thema laufen so viele Dinge schief.

Das Hakenkreuz wurde nicht von den Nazis erfunden, sondern gab es schon viel früher.

Wenn man etwas „schamanisch heilen“ kann, wie wirkt sich dann ein nicht geheilter Platz aus?

Related Articles

Ebola in Berlin ausgebrochen?
Medienwelt

Ebola in Berlin ausgebrochen?

Ein Sprecher der Berliner Feuerwehr erklärte, in dem Jobcenter sei eine Frau mit „Symptomen einer ansteckenden Krankheit“ gefunden worden: Angst vor Ebola –...

Posted on by Frank Stohl
Mehdorn hat keine Lust mehr auf BER
Politikwelt

Mehdorn hat keine Lust mehr auf BER

Der Geschäftsführer der Berliner Flughafengesellschaft gibt sein Amt auf: BER-Chef Mehdorn tritt zurück. Aber das wird mehr so ein Ende wie bei „Wetten, dass..?“. Er...

Posted on by Frank Stohl