Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Die GEZ ist Unternehmen, keine Behörde


Frank Stohl
@frankstohl
Die GEZ ist Unternehmen, keine Behörde

Das Landgerichts Tübingen hat entschieden, dass der öffentlich-rechtliche Sender ein Unternehmen ist und sich deshalb an das reguläre Mahnverfahren halten muss: GEZ ist Unternehmen, keine Behörde – Verwaltungsvollstreckung unrechtmäßig. Also nicht einfach weil die GEZ der Meinung ist. Da müssen Mahnungen und ein Richter dazu.

Die Sender können sich nicht einfach selbst Vollstreckungsbescheide ausstellen, sie müssen den Weg über Mahnung, Mahnbescheid und Vollstreckungsgericht mit richterlicher Unterschrift gehen.

Das wird denen so gar nicht gefallen.

Related Articles

Fernsehwelt

Für Spargel- & Grillfans: SchluckDas – Die Sauce Hollandaise

Walulis von Walulis sieht fern hat mal wieder einen klasse Klischee-Clip über die Spitze getrieben: SchluckDas – Sauce Hollandaise.

Posted on by Frank Stohl
Fernsehwelt

TV-Tipp: Jerks.

Eine neue deutsche Comedy-Serie mit Christian Ulmen und Fahri Yardim als beste Kumpels in der TV-Serie Jerks.. Die ersten zwei Folgen war sehr lustig, heute geht es ab 23:15 Uhr...

Posted on by Frank Stohl