Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Open Access-Strategie befreit die Forschung


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Open Access-Strategie befreit die Forschung

Das Bundesforschungsministerium hat eine Open Access-Strategie gestartet: Staatlich finanzierte Forschung soll frei publiziert werden. Sehr gute Idee.

Forschungsergebnisse in Deutschland, die aus Steuermitteln finanziert werden, sollen künftig unentgeltlich der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt werden. Das sieht eine „Open Access-Strategie“ der Bundesregierung vor, deren Umsetzung am Dienstag vom Bundesforschungsministerium gestartet wurde.

Warum war das je mal anders?

Related Articles

ADAC und die Pannen 2. Klasse
Medienwelt

ADAC und die Pannen 2. Klasse

Der ADAC gerät in seinem Kerngeschäft, der Pannenhilfe, etwas in Bedrängnis: ADAC benachteiligte systematisch Mitglieder bei Pannenhilfe. Das ist jetzt blöd, denn daran hielten...

Posted on by Frank Stohl
Bald noch mehr Exoplaneten
Technikwelt

Bald noch mehr Exoplaneten

Die NASA bereitet gegenwärtig ein Weltraumteleskop vor, das auch nach Exoplaneten suchen soll, die keinen Stern umkreisen: NASA-Weltraumteleskop dürfte Hunderte einsame...

Posted on by Frank Stohl