Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Thermomix bekommt WLAN


Frank Stohl
@frankstohl
Thermomix bekommt WLAN

Ab Herbst will Vorwerk mit dem offiziellen Verkauf des Netzwerkmoduls Cook-Key beginnen und die kochmixende Küchenmaschine ins Netz hieven: Thermomix TM5 mit Netzwerkanschluss. Für den Mixer mit Heizung gibt es also nun WLAN.

Ab Herbst soll der Cook-Key dann direkt im Online-Shop von Vorwerk zum Einführungspreis von 100 Euro verfügbar sein. Ab Januar 2017 soll er 130 Euro kosten. Wer einen neuen Thermomix TM5 erwerben möchte, bekommt den Cook-Key in der Premium-Variante für 1300 Euro gleich mit dazu.

Ganze 50.000 Vorbestellungen hat Vorwerk schon.

Der Cook-Key wird an Stelle der am Thermomix magnetisch anhaftenden Rezept-Chips am Thermomix befestigt. Er muss über die Netzwerkeinstellungen des Gerätes mit dem heimischen Router verbunden werden und wird durch Eingabe einer ID mit dem Cookidoo-Account des Nutzers verknüpft. Rezepte von Cookidoo können mit dem Cook-Key synchronisiert werden und stehen danach auch offline zur Verfügung. Der Cook-Key bietet Speicherplatz für rund 5000 Rezepte.

Da soll noch einer was über Apple sagen.

Related Articles

Apfelwelt

Mehr QR-Codes mit iOS11

Mit dem Update auf iOS11 hat uns Apple endlich den QR-Scanner in die Foto-App gebaut. Okay, es kam mehr als Abfallprodukt von ARKit mit, aber was soll’s. Endlich können wir auch...

Posted on by Frank Stohl
Technikwelt

Neue Vodafone-Tarife buchen automatisch Volumen nach.

Die neuen Vodafone-Preise ab 8. Oktober 2014 haben es in sich: Vodafone bucht Datenvolumen automatisch nach. Oha, zu welchen Konditionen? Innerhalb eines Monats können so bis zu 9...

Posted on by Frank Stohl