Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Roboterbabys vs. Teenager-Schwangerschaften


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Roboterbabys vs. Teenager-Schwangerschaften

Ein Wochenende mit einem künstlichen Säugling zu verbringen soll Schwangerschaften unter Teenagern bremsen: Roboterbabys versagen im Einsatz gegen Teenager-Schwangerschaften. In Austrailien ging dies nach hinten los:

Im Vergleich zur puppenlosen Kontrollgruppe kamen doppelt so viele Teilnehmerinnen nieder, bevor sie 20 Jahre alt wurden.

Ein Baby ist dann doch nicht so schwierig wie gedacht?

Related Articles

Daimler wird Mercedes-Benz Group
Weltgeschehen

Daimler wird Mercedes-Benz Group

Mercedes-Benz konzentriert sich nun auf das Geschäft mit Autos und Vans: Daimler benennt sich um in Mercedes-Benz Group. Also mal wieder ein neuer Name, Daimler AG war wohl...

Posted on by Frank Stohl
Windows 10 sendet viele Daten zu Microsoft
Politikwelt

Windows 10 sendet viele Daten zu Microsoft

Der Softwarehersteller Microsoft sichert sich umfassenden Zugriff auf die Daten von Nutzern der Windows 10 Preview Version. Auf dem Computer des Anwenders werden praktisch alle...

Posted on by Frank Stohl