Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Alle Automobilhersteller haben beschissen – dennoch keine Strafe?


Frank Stohl
@frankstohl
Alle Automobilhersteller haben beschissen...

Selbst der industriefreundliche ADAC hatte die Politik schon vor Jahren vor den gefälschten Abgas-Werten gewarnt: Viele Autokonzerne haben manipuliert, die Politik hat versagt. Ah, am Ende dann doch alle dabei gewesen? Ich meine, es ist ja keiner blöd und macht nur als alleiniger nicht mit beim Bescheißen – es will ja hier keiner Finnland hinlegen, oder?

Also Deutschland hatte sich entschlossen, etwas für die Menschen zu tun, damit diese nicht krank werden und unnötig früh sterben. Das ist erstrebenswert, wir sind ja ein land von Menschen und nicht ein Land von Banknoten. Also wurden die Abgase bzw. deren Rückstände reduziert. Die Automobilbauer jedoch haben mit ihren Lobbyisten die Politik mit unter den Mantel der Korruption gezogen. Die Werte sanken nur künstlich und das Bestreben nach besserer Luft für die Menschen klappte nicht so.

Wir sollten ermitteln wer da alles mit machte und jeden zu mindestens 1 Million Euro Strafe verurteilen. Firmen könnten mit 1 Milliarde Euro Strafe belasten und Konzerne mit 1 Billion Euro bestraft werden. Glaubt mir, die haben den Tot von Menschen für ein wenig schnelles Geld bewusst aufs Spiel gesetzt. Dazu ist seit jahrelangem beschiss genug Geld da – wo immer sie es auch nur hingetan haben.

Wenn ein HartzIV-Empfänger 3,40 Euro unterschlägt, dann ist es so etwas von dran. Wenn wir nun gegen die „reiche“ Korruption nichts tun, sind wir offiziell ein Bananenstaat und dem Ende geweiht. Wenige Menschen viel Geld zu geben hat schon immer in den Abgrund geführt, aber Menschen lernen ja ungern aus der Geschichte. Je dümmer, desto geringer ist übrigens der Abstand zur letzten selben Tat…

Related Articles

Medienwelt

Neue Stuttgarter Abendgespräche über Geheimdienste

Die Neuen Stuttgarter Abendgespräche wollen eine Diskussion über die Rolle von Überwachung und Geheimdiensten in unserer Gesellschaft anstoßen: Neue Stuttgarter Abendgespräche....

Posted on by Frank Stohl
Technikwelt

USB-Stick in Robbe gefunden

Wissenschfatler haben in der KAcke eienr Robbe einen USB-Stick mit Urlaubsbilder gefunden: Memory stick found in frozen seal faeces in New Zealand. Diese Anhäufung von komplexem...

Posted on by Frank Stohl