Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Höhlenbär starben aus, weil sie Veganer waren


Frank Stohl
@frankstohl
Höhlenbär starben aus, weil sie Veganer waren

Braunbären überlebten, weil sie sich flexibler ernährten: Höhlenbär starb aus, weil er Veganer war. Ja, das ist halt so eine Sache: Fleisch macht vieles einfacher – also rein auf den Energiehaushalt bezogen.

Allerdings darf man es auch nicht übertreiben. Also so wie die Eisbären, die waren als Braunbär so lange Tiere im Eis fangen, dass sie nun schwimmen lernen müssen.

Man sieht, ausgewogen ist am besten.

„Ähnlich wie der heutige Pandabär waren die Höhlenbären demnach sehr unflexibel, was ihre Nahrung betrifft“

Falls hier ein Panda mitliest: versuch es mal mit einem Schnitzel.

In Comics werden Höhlenbären wohl ewig weiter leben.

Related Articles

Medienwelt

Ahoj-Limonade ohne Flügel

Der Energydrink-Riese Red Bull reagiert auf die Einführungskampagne für die Limonade von Ahoj-Brause und mahnt die Werbung der Katjes-Tochter ab: Red Bull mahnt Ahoj-Brause ab....

Posted on by Frank Stohl
Medienwelt

Fracking Studie des BND und die RAF

Angefangen hat es mit der Studie „Vorzüge des Frackings“ und die Frage warum ausgerechnet ein Geheimdienst eine Studie zu Fracking macht: Fracking und die RAF –...

Posted on by Frank Stohl