Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Das Ding mit der verschlüsselten Terror-Kommunikation


Frank Stohl
@frankstohl
Das Ding mit der verschlüsselten...

Die Justiz soll nach dem Willen Deutschlands und Frankreichs in Ermittlungen leichter auf verschlüsselte Kommunikation von Terroristen zugreifen können: Justiz soll verschlüsselte Terror-Kommunikation auswerten können. Oh weh, wenn brave Menschen das tun was die Regierung will, dann verschlüsseln am Ende nur noch die böse Jungs mit eigener Software. Wissen wir dann mehr? Auf jeden Fall von den braven Menschen, die nichts schlimmes vor haben.

Wieso fordern wir nicht gleich: Justiz möchte in Köpfe von Verdächtige schauen und alle Gedanken auslesen.

Denn ob die ISIS der NSA in ihre Software Hintertüren einbaut, ist auch nicht sicher.

Wie schnell man verdächtig wird, zeigt heute Abend der Film „Im Netz ab 20:15 Uhr im Ersten.

Aber auch in der Realität sollte man bereits nicht mehr alles sagen was man denkt. Denn, wir wissen ja nicht, was damit passieren wird. Viel Spaß beim Chilling-Effekt.

Related Articles

Apfelwelt

Interkativer Film für iOS: Late Shift

Für iOS gibt es einen interaktiven Film als Spiel. Man hat 180 Szenen in Kombination zur Auswahl, je nachdem wie man per Auswahl reagiert. Also irgendwie wie Dragons Lair oder...

Posted on by Frank Stohl
Politikwelt

Nordkorea hortet Atomsprengköpfe

Chinesische Atomexperten sind einem US-Zeitungsbericht zufolge der Ansicht, dass Nordkorea bereits über 20 Atomsprengköpfe verfügen könnte: China warnt vor Nordkoreas Atomarsenal....

Posted on by Frank Stohl