Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Passwörter wechseln bringt weniger als man denkt


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Passwörter wechseln bringt weniger als man...

Die Wissenschaft widerspricht dem Bauchgefühl: Warum es keine gute Idee ist, Passwörter regelmäßig zu ändern. Wobei die Passwörter an sich weiterhin das Problem sind.

Selbst bei Zwangsänderungen schaut es dann eher so aus:

„password“ wird dann etwa zu „password1“, „passw0rd“ oder „pa$$word“. Ein Großteil der Nutzer ändert Log-in-Daten nach solchen Mustern, die moderne Computer leicht vorhersagen können.

Bringt also auch wenig. Wenn dann schon eins sehr starkes Passwort verwenden und dies dauernd wechseln.

Related Articles

Rechnen für die Forschung
Technikwelt

Rechnen für die Forschung

Falls das Smartphone mal 5 Minuten nicht gebraucht wird, könnte es ja gutes tun während wir auf dem Sofa die Welt retten: Diese App lässt euer Smartphone nachts für die...

Posted on by Frank Stohl
Golden Kitty Award 2016
Katzenwelt

Golden Kitty Award 2016

Erstes deutsches Katzenvideofestival: Eine Katze und eine Maus im Kampf um einen Spielzeug-Pinguin. Dafür bekam der Besitzer den Goldenen Kratzbaum. Alle Kandidaten gibt es in der...

Posted on by Frank Stohl