Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Apple schlägt einfacheres Vergütungsmodell für Musik vor


Frank Stohl
@frankstohl
Apple schlägt einfacheres Vergütungsmodell...

Apple setzt sich dafür ein, dass Künstler, Labels und Rechteinhaber für Musik-Streaming künftig nach simpleren Richtlinien bezahlt werden: Apple will das Bezahlmodell für Künstler und Labels vereinfachen. Das hört sich schon mal gut an.

Er schlägt vor, 0,00091 US-Dollar für jeden Song-Abruf oder 9,1 US-Cent für hundert Abrufe zu zahlen.

Ah, da steckt ein wenig mehr dahinter und leider geht es wieder mal nicht um die Künstler.

Related Articles

Apfelwelt

Ein Sack voll neuer Smileys

Wenn am 21. Juni Unicode 9 veröffentlicht wird, finden sich dort insgesamt 72 neue Emoji-Symbole: 72 neue Emojis in Unicode 9. Eine Auswahl hier: Endlich ein Selfie-Smileys...

Posted on by Frank Stohl
Apfelwelt

Autonome Autos unbeliebt?

Das Auto der Zukunft soll ganz alleine fahren können, doch wollen das auch die Autofahrer? Menschen wollen im Auto lieber selbst die Kontrolle haben. Meint eine Studie der...

Posted on by Frank Stohl