Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Täter von Dallas verrückt? Aber halt bewaffnet…


Frank Stohl
@frankstohl
Täter von Dallas verrückt? Aber halt...

Nach einer anonymen Drohung zwei Tage nach den Polizistenmorden in Dallas ist das Polizeipräsidium in erhöhte Alarmbereitschaft versetzt worden: Obama nennt Täter von Dallas verrückt. Ja, verrückte Menschen gibt es, aber warum haben die Waffen?

Allerdings ist es eher sinnlos dies gegenüber US-Amerikaner zu erwähnen. Die wählen eher noch Trump und dann kann wohl zukünftig beim Flug in die USA im Bord-Shop eine Waffe mit Munition kaufen. Dann wird nicht mehr geklatscht bei der Landung, sondern durchgeladen. Dies löst bestimmt alle Probleme.

Related Articles

Politikwelt

Revolution am Kalender

Den aktuellen gregorianischen Kalender kennen wir und haben uns damit abgefunden, aber es ginge auch einfacher: Kalenderreform. Aber warum nicht an einem alten umständlichen...

Posted on by Frank Stohl
Politikwelt

EU-Behörde setzt auf mystischen Messenger

Na das ist mal beste Security through obscurity bei den Behörden: Auswärtiger Dienst der EU setzt auf mysteriöse App. Nix verraten, macht die Sache nicht unbedingt sicherer. „Wir...

Posted on by Frank Stohl