Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Täter von Dallas verrückt? Aber halt bewaffnet…


Frank Stohl
@frankstohl
Täter von Dallas verrückt? Aber halt...

Nach einer anonymen Drohung zwei Tage nach den Polizistenmorden in Dallas ist das Polizeipräsidium in erhöhte Alarmbereitschaft versetzt worden: Obama nennt Täter von Dallas verrückt. Ja, verrückte Menschen gibt es, aber warum haben die Waffen?

Allerdings ist es eher sinnlos dies gegenüber US-Amerikaner zu erwähnen. Die wählen eher noch Trump und dann kann wohl zukünftig beim Flug in die USA im Bord-Shop eine Waffe mit Munition kaufen. Dann wird nicht mehr geklatscht bei der Landung, sondern durchgeladen. Dies löst bestimmt alle Probleme.

Related Articles

Weltgeschehen

RWE verkauft Dea an LetterOne

Der deutsche Energiekonzern reduziert mit dem Verkauf seine Schulden: RWE verkauft Tafelsilber an russische Investoren. RWE ist Dea für 5,1 Milliarden Euro an die russische...

Posted on by Frank Stohl
Politikwelt

Neue Mobilfunkfrequenzen versteigert

Insgesamt wurden Frequenzen im Umfang von 270 MHz aus den Bereichen 700 MHz, 900 MHz, 1500 MHz sowie 1800 MHz versteigert: Mobilfunk-Frequenzversteigerung beendet. Das sind jetzt...

Posted on by Frank Stohl