Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Die Medienunternehmen forderten ein gesetzliches Verbot von Ad-Blockern


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Die Medienunternehmen forderten ein...

In dem neuen Bericht der Bund-Länder-Kommission zur Medienkonvergenz wird ein Verbot von Ad-Blockern diskutiert: „Betroffene Kreise“ fordern generelles gesetzliches Verbot von Ad-Blockern. Ja das mit dem verklagen war nichts: Werbeblocker dürfen weiter eingesetzt werden. Also muss nun die Politik her.

Wir brauchen ein Gesetz das deutsche Bürger verpflichtet Werbung anzuschauen. Am Ende läuft es so wie in der Serie „Black Mirror“ in der ersten Staffel die zweite Folge.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Wer die Augen zumacht bei Werbung muss Geld bezahlen.

Related Articles

Atari Asteroids kommt als MMOOWS zurück
Politikwelt

Atari Asteroids kommt als MMOOWS zurück

Kein kleines Raumschiff wie im Original von 1979, sondern einen Minenarbeiter im erkundbaren Asteroidengürtel sollen PC-Spieler im nächsten Asteroids von Atari spielen: Asteroids...

Posted on by Frank Stohl
Samsung bekennt sich zu Tizen
Apfelwelt

Samsung bekennt sich zu Tizen

Tizen wird bei Samsung eine zentrale Rolle spielen und in Zukunft noch stärker in den Fokus der Entwicklung rücken: Tizen als OS für „alles”. Na wunderbar, gefühlt so ein Jahr zu...

Posted on by Frank Stohl