Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Microsoft kauft LinkedIn


Frank Stohl
@frankstohl
Microsoft kauft LinkedIn

Microsoft kauft für 26 Milliarden US-Dollar das Karriere-Netzwerks LinkedIn: Microsoft schluckt Karriere-Netzwerk LinkedIn. Nach dem dort zu allen Konten die Passwörter geleaked sind, nicht ein etwas hoher Preis?

Nun, was will Microsoft damit? Platt machen? Job-Vermittlung direkt in Windows 10? Wenn man 10 Minuten am Stück auf facebook surft, kommt ein neues Job-Angebot? Wir sind gespannt.

Sowohl Nadella als auch Weiner sprachen jedoch von großem Wachstums-Potenzial, dass sich aus der Verbindung von Microsofts Cloud- und Office-Angeboten und dem sozialen Netzwerk ergebe.

Wenn man also eine Rechnung mit Office365 Word schreibt, kommt dann die Meldung: „bei XY hätten sie dafür mehr bekommen“?

Related Articles

Medienwelt

Fake News im Unterricht

Nach einer Studie der Vodafone Stiftung Deutschland fordern Jugendliche mehr Aufklärung zu Fake News: Schüler wollen Thema Fake News im Unterricht behandeln. Leider werden sie...

Posted on by Frank Stohl
Medienwelt

Pegida-Demonstranten wollen in der Presse nicht vorgeführt werden

Die Pegida-Demonstranten wenden sich nicht nur gegen eine angebliche Islamisierung des Abendlandes, die „Patriotischen Europäer“ machen auch Front gegen die etablierten Medien:...

Posted on by Frank Stohl