Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Rocket Internet mit Verluste


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Rocket Internet mit Verluste

Die Startup-Schmiede Rocket Internet hat im vergangenen Jahr einen großen Verlust eingefahren: Rocket Internet macht fast 200 Millionen Euro Verlust. Wird man mit Lieferdienste doch nicht reich?

Derzeit machen alle Jungfirmen, an denen Rocket Internet beteiligt ist, wie der Kochbox-Anbieter HelloFresh, der Essenslieferdienst Delivery Hero (Lieferheld.de) und die Möbelhändler Westwing und Home24, Verluste.

Aber keine Angst, die Samwer-Brüder haben bestimmt noch etwas Kleingeld aus der Ringelton-Ära.

Related Articles

Mobilfunk: ePlus verschwindet
Technikwelt

Mobilfunk: ePlus verschwindet

Nach der Übernahme des Wettbewerbers E-Plus will Telefónica Deutschland (O2) nicht alle Marken des bisherigen Konkurrenten weiterführen: O2 will Marke E-Plus einstellen. Das Netz...

Posted on by Frank Stohl
Hausdurchsuchungen en voge?
Weltgeschehen

Hausdurchsuchungen en voge?

Der derzeitige Trend bei der Staatsanwaltschaft und Polizei: Hausdurchsuchungen. Also wenn gegen konservative Politiker ein Tweet, den außer das Ego des Politikers keinen...

Posted on by Frank Stohl