Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Mediengruppe DuMont und der böse Hacker


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Mediengruppe DuMont und der böse Hacker

Die Logdateien der Zugriffe von Abo-Kunden waren ebenso einsehbar wie deren im Klartext gespeicherten Passwörter, Namen, E-Mail-Adressen und Zugriffsdaten: Wahrscheinlich Server falsch konfiguriert, aber Mediengruppe DuMont gibt „Hackerangriff“ die Schuld. Tja, das ist halt blöd. Aber wie soll man in der Print-Medien-Branche auch Bezug zum Internet haben.

Kundenpasswörter lagen unverschlüsselt auf Server

Auch noch.

Related Articles

Mobiles Bezahlen wird immer beliebter
Politikwelt

Mobiles Bezahlen wird immer beliebter

Auch wenn an deutschen Ladenkassen weiter Bargeld dominiert – bargeldlose Zahlweisen sind laut Bankstatistiken auf dem Vormarsch: Mehr bargeldlose Zahlungen in Deutschland und...

Posted on by Frank Stohl
Paypal kündigt Zusammenarbeit mit Mega
Technikwelt

Paypal kündigt Zusammenarbeit mit Mega

Der Online-Bezahldienst Paypal hat seine Zusammenarbeit mit dem Cloud-Anbieter Mega mit sofortiger Wirkung beendet: Zusammenarbeit mit Cloud-Anbieter Mega beendet. Ja aber warum?...

Posted on by Frank Stohl