Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Zwei Minister sollen Koalitionsstreit beenden


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Zwei Minister sollen Koalitionsstreit beenden

Der Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) will mit Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) „Anfang der Woche“ eine Lösung finden: Zwei Minister sollen Koalitionsstreit beenden. Also darf die Sau schon nach einer Woche vom Medienmarktplatz?

„Offensichtlich haben die SPD-Minister im Kabinett einem Gesetz zugestimmt, das sie in einem entscheidenden Punkt nicht genau gelesen haben“

Das ist halt blöd, wenn man so opportun ist, um zwischen Zustimmung und Gesetzes Verabschiedung seine Meinung zu ändern.

Symbolbild: Thomas de Maizière und Heiko Maas vor der Kamera.

Symbolbild: Thomas de Maizière und Heiko Maas vor der Kamera.

Aber das Kasperltheater ist wohl nur, daran überhaupt keiner mehr dran denkt wie unausgegoren die eigentliche Politik ist. Die Leidtragende sind die Flüchtlinge.

Dann regeln es ausgerechnet Thomas de Maizière und Heiko Maas. Beide sollten eigentlich wegen den NSU UA und NSA UA total mit Aufklärung beschäftigt sein. Da sie das aber nicht tun, erklären sie uns die Woche, was Merkel und Gabriel am Wochenende ausgemacht haben.

Related Articles

Hagelflieger zu Reutlingen
Politikwelt

Hagelflieger zu Reutlingen

Was der Landkreis bisher mangels Beweisen ablehnt, nehmen Reutlinger Bürger jetzt selbst in die Hand: Reutlinger gründen Verein zur Hagelabwehr. Ah, die Esoteriker starten durch...

Posted on by Frank Stohl
No-Go-Areas nehmen überhand
Medienwelt

No-Go-Areas nehmen überhand

Nach No-go-Areas für Juden sind nun auch „No-go-Areas für Homosexuelle“ im Gespräch. Also Leute, der gänzlich falsche Ansatz. Es darf keine No-Go-Areas geben. Pasta....

Posted on by Frank Stohl