Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

IBAN-Hack – was steckt dahinter?


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
IBAN-Hack – was steckt dahinter?

Die IBAN, ab heute Pflichtangabe bei allen Überweisungen, ist für viele ein Ärgernis: Mit diesem simplen Trick erbeuten Kriminelle eure Kontodaten. Die Hacker sind eindeutig nicht blöder als die betroffene Anwender:

Denn wer sich aus den herkömmlichen Bankdaten die neue IBAN ausrechnen will, greift häufig auf sogenannte IBAN-Rechner im Netz zurück. Auf diesen Seiten muss man nur Kontonummer und Bankleitzahl eingeben und erhält augenblicklich die aktuelle Nummer.

Okay, nicht auf jeder dahergelaufenen Webseite seine IBAN zusammenbauen lassen. Kann man sich merken, muss man keine Angst haben.

Related Articles

Hackte Nordkorea Sony wegen Film?
Filmwelt

Hackte Nordkorea Sony wegen Film?

Diese Woche hatten wir ja „Sony wurde mächtig gehackt!“ und nun bringt man das Regime von Nordkorea damit in Verbindung: Hacker legen Sony-Netz lahm – ist...

Posted on by Frank Stohl
MacES-Treffen Januar 2015
Apfelwelt

MacES-Treffen Januar 2015

Heute ist wieder ein Freitag an dem mein Herz für die tapfere Truppe von Mac-Fans schlägt. Wir treffen uns bei Stuttgart in Esslingen/Zell um über Apple und die Welt zu reden. Wer...

Posted on by Frank Stohl