Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Von Aliens, Zeit und Entfernungen


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Von Aliens, Zeit und Entfernungen

Aditya Chopra und Charles Lineweaver glauben, dass Leben nur ein schmales Zeitfenster zur Verfügung hat, um die Umwelt für ein dauerndes Überleben zu verändern: Australische Astrobiologen postulieren ausgestorbene „Aliens“. Selbst das was wir gerade auf der Erde veranstalten ist in einer Million Jahren weg und vergessen. Wenn wir hier nicht weg kommen, in 5 Milliarden Jahren auf jeden Fall, da schluckt die Sonne die Erde.

Aber wenn die Natur uns nimmer mag, sind wir schneller weg als wir denken. Da bleibt auch keine Aktie, SUV oder sonst was über.

universe-wallpaper

Auch Aliens zu finden wird so schwierig, wie schnell liegt man mal eine Milliarde Jahre auseinander und bei den langen Wegen…

Related Articles

„Wetten, dass ..?“ geht doch weiter?
Fernsehwelt

„Wetten, dass ..?“ geht doch weiter?

Das ZDF stellt offenbar die legendäre Samstagabendshow „Wetten, dass ..?“ doch nicht ein und will nach Informationen der Illustrierten „Bunte“ wieder den langjährigen...

Posted on by Frank Stohl
Video-Tipps vom Easterhegg 2018
Technikwelt

Video-Tipps vom Easterhegg 2018

An Ostern war ja vom Chaoscomputer-Club das tradiotionelle Easterhegg, diesmal aus Würzburg. Als erster möchste ich empfehlen: Wenn der Dorfpolizist sturmklingelt. Inhalt von...

Posted on by Frank Stohl