Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

BG ETEM: Aufmerksamkeit darf man nicht teilen


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
BG ETEM: Aufmerksamkeit darf man nicht teilen

Die Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM) und die Agentur Bausenwein + Strohmaier zeigen, dass realistische Bilder eine stärkere Wirkung haben als der erhobene, mahnende Zeigefinger: Aufmerksamkeit darf man nicht teilen. Was alles passieren kann, wenn man seine Aufmerksamkeit zum falschen Zeitpunkt teilt:

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Related Articles

Xavier Naidoo gewinnt goldenes Brett 2014
Medienwelt

Xavier Naidoo gewinnt goldenes Brett 2014

Der „Verschwörungstheoretiker und Anhänger der Reichsbürger-Bewegung“ wurde am Mittwochabend in Wien mit dem “Goldenen Brett vorm Kopf” 2014 bedacht: Xavier Naidoo...

Posted on by Frank Stohl
Microsoft verzichtet auf Nokia-Schriftzug bei seinen Smartphones
Seitenwelt

Microsoft verzichtet auf Nokia-Schriftzug bei seinen Smartphones

Bei den kommenden Smartphones von Microsoft stehen nicht mehr Nokia drauf und auch statt „Windows Phone“ wird nur noch „Windows“ als System genannt:...

Posted on by Frank Stohl