Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

HD+ kommt kostengünstig


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
HD+ kommt kostengünstig

Der Satellitenbetreiber Astra hat bekannt gegeben, wie viel Nutzer von HD+ für den Empfang der verschlüsselten Programme der deutschen Privatsender zahlen sollen: HD+ soll 50 EUR pro Jahr kosten. „RTL HD“ und „VOX HD“ starten am 1. November und im Januar folgen „ProSieben HD“, „Sat.1 HD“ und „kabel eins HD“. Das hört sich alles gut an. Zwei Fragen bleiben: was senden die Sender da? Aufgeblähtes PAL-Programm mit wenigen HD-Perlen in der Wiederholungsschleife? Abwarten. Einen extra Receiver braucht man eh dazu.

Related Articles

Apps schaffen Jobs
Apfelwelt

Apps schaffen Jobs

Einer neuen Studie zufolge gibt es in Europa 2015 rund zwei Millionen Jobs in der App-Welt: Wie die App-Industrie Jobs schafft. Das sind quasi die Kohlearbeiter des 21....

Posted on by Frank Stohl
Microsoft beendet Windows Mobile
Technikwelt

Microsoft beendet Windows Mobile

Das Unternehmen hat bekannt gegeben, dass es keine neuen Versionen des mobilen Betriebssystems geben wird: Microsoft beerdigt Windows 10 Mobile offiziell. Sicherheitsupdates...

Posted on by Frank Stohl