Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Hacker knackt Privatmail von CIA-Chef


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Hacker knackt Privatmail von CIA-Chef

Weil sie ein privates Emailkonto für dienstliche Zwecke nutzte, steht Ex-Außenministerin Hillary Clinton unter Druck – der CIA-Direktor Brennan hat davon offenbar nichts mitbekommen: „Kiffer“ knackt Privatmail von CIA-Chef – ob das in manchen Bundesstaaten legalisierte Marihuana nun bald wieder in den USA verboten wird?

Eigener Darstellung zufolge wollte der Hacker mit seiner Aktion vor allem gegen die Außenpolitik der USA demonstrieren. Sein großes Vorbild sei der NSA-Whistleblower Edward Snowden, mit dem er demnächst wohl „in Russland chillen“ werde, weil er in den USA damit rechnen müsse von der Regierung verfolgt und gefoltert zu werden.

Wie er das geschafft hatte?

Zunächst habe er demnach Mitarbeiter des Telekomkonzerns Verizon, dessen Kunde Brennan ist, dazu getäuscht, so dass sie dessen persönliche Informationen preisgaben. Damit habe er dann das Passwort von Brennans Emailkonto bei AOL zurücksetzen können.

Also gar nicht so schwer.

Related Articles

10 Jahre iTunes-Store in Deutschland
Apfelwelt

10 Jahre iTunes-Store in Deutschland

Genau heute vor zehn Jahren startete Apple den iTunes-Store in Deutschland: Apple feiert 10. Geburtstag des iTunes-Store in Deutschland. Es fing mit DRM-geschützter Musik an. Das...

Posted on by Frank Stohl
NSA hat es auf das iPhone abgesehen
Apfelwelt

NSA hat es auf das iPhone abgesehen

Ah, die NSA ist bestrebt und greift auf viele Wege an: The CIA wants to get into your iPhone. Aber haben sie es geschafft? Apple hält ja seit Snowden dagegen. Security researchers...

Posted on by Frank Stohl