Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Aliens im System KIC 8462852?


Frank Stohl
@frankstohl
Aliens im System KIC 8462852?

Jahrelang beobachtete Kepler systematisch über 150.000 Sterne um Exoplaneten ausfindig zu machen, nun gibt es ein Zeichen: Außerirdische Zivilisation – Kepler entdeckt Anzeichen.

Ein dem Stern zuzuordnender Planet würde dem Weltraumteleskop als ein Helligkeitsabfall von rund einem Prozent auffallen. In diesem speziellen Fall vom Stern KIC 8462852 beträgt er bis zu 22%. Das ist eine Größenordnung, welche sich auf einfache Weise nur dadurch erklären ließe, wenn sich um den Stern ein riesiger Trümmerhaufen in vorm einer Scheibe befände. Dies nennen Astronomen die protoplanetare Scheibe. Für die Ausbildung eines solchen Phänomens sei der Stern allerdings viel zu alt. längst hätten sich die Trümmer aus dieser Scheibe durch die Gravitation zu weinigen Planeten geformt.

Das Problem: Der entdeckte Stern KIC 8462852 ist rund 1480 Lichtjahre von der Erde entfernt. Also selbst wenn wir uns mit Lichtgeschwindigkeit in Raumschiffen fortbewegen könnten, würden wir um die 3000 Jahre für die Reise brauchen, um zu wissen ob da einer lebt.

Ein Peak, der Wissenschaftler ausflippen lässt.

Ein Peak, der Wissenschaftler ausflippen lässt.

Wenn es dumm läuft, dann schicken die gerade den Todesstern los, und dieser verdunkelt immer wieder den Stern…

Related Articles

Politikwelt

6. No-Spy Konferenz im Literaturhaus Stuttgart

Nächste Woche ist von Freitag 19. bis Samstag 21. Mai 2017 wieder die (Un)Konferenz zur anlasslosen Überwachung der Zivilbevölkerung (also wir): 6. No-Spy Konferenz im...

Posted on by Frank Stohl
Fernsehwelt

Böhmermann machte den Varoufakis-Stinkefinger

Grandios, nach TV-Total fällt die ARD auf Jan Böhmermann rein: Varoufakis and the fake finger #varoufake. Die ganze Neo Magazin Royal-Sendung dann Morgen ab 20:00 Uhr im Internet,...

Posted on by Frank Stohl