Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Amtsgericht Stuttgart-Bad Cannstatt lässt sich nicht instrumentalisieren


Frank Stohl
@frankstohl
Amtsgericht Stuttgart-Bad Cannstatt lässt...

Ein großes Lob an das Gericht in Stuttgart: Schwäbische Sparsamkeit am Amtsgericht Stuttgart-Bad Cannstatt. Endlich macht sich mal niedrige Upload-Rate bezahlt.

Und damit sich kein Pornoabmahner nochmal in das Amtsgericht Bad Cannstatt verirrt, streute das Gericht Salz über die Klägerbank: Den Gegenstandswert für die Abmahnkosten nämlich setzte es nicht mit den üblichen drei- bis fünfstelligen Werten an, sondern orientierte sich insoweit an eben diesen 14,99 €. Inzwischen ist das Werk sogar für unter 10,- € zu haben … Abschließend wies das Gericht sinngemäß darauf hin, dass die Abschreckung von Urheberrechtsverletzern durch hohe Kosten nicht Aufgabe der Zivilgerichte sei und bedauerte, dass das Fehlen der unter Richtern wenig verbreiteten technischen Kenntnisse als Vehikel hierfür genutzt werde.

Show Comments (1)

Comments

Related Articles

Technikwelt

Asteroid ʻOumuamua

Der erste entdeckte Asteroid, der nicht aus unserem Sonnensystem stammt, ist ungewöhnlich lang und von roter Farbe: Erster entdeckter interstellarer Asteroid hat außergewöhnliche...

Posted on by Frank Stohl
Medienwelt

Dieter Nuhr gegen „Neuen Osnabrücker Zeitung“

Dieter Nuhrs Islam-Satiren haben ihm eine Anzeige und Verunglimpfungen durch einen Salafisten eingebracht: „Als ob Nazis für Meinungsfreiheit eintreten“. WTF? Weil er von...

Posted on by Frank Stohl