Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Fido: Zwei-Faktor-Variante statt Passwort


Frank Stohl
@frankstohl
Fido: Zwei-Faktor-Variante statt Passwort

Ein Projekt mit dem Namen Fido soll Sicherheit in Zukunft anders gewährleisten: Sind Passwörter bald ein Relikt? Fido ist grob ein OTP für alle, oder so.

Die Allianz hat Standards entwickelt, die für jeden Anbieter nutzbar sind. Es gibt eine Zwei-Faktor-Variante und eine, bei der gar kein Passwort mehr gebraucht wird. Die Nutzer bestätigt seine Identität entweder mit einem biometrischen Merkmal, klassischerweise einem Fingerabdruck – die Skepsis gegenüber solchen Techniken ist allerdings in Deutschland und Europa recht groß.

Alternativ können Nutzer auch ein sogenanntes Token verwenden. Das kann zum Beispiel ein spezieller USB-Stick oder eine Chipkarte sein. Idealerweise soll am Ende nur noch ein Token für alle Dienste genutzt werden können. Dieses kann zum Beispiel auch ins Smartphone eingebaut werden….
Sind Passwörter bald ein Relikt? – weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/digital/Sind-Passwoerter-bald-ein-Relikt-id35548397.html

Na da sind wir mal gespannt.

Related Articles

Apfelwelt

Apple Chef der Autoentwicklung geht

Der Chef der Autoentwicklung bei Apple, Steve Zadesky, verlässt einem Bericht des „Wall Street Journal“ zufolge das Unternehmen: Entwicklungschef Zadelsky verlässt...

Posted on by Frank Stohl
Filmwelt

Hackte Nordkorea Sony wegen Film?

Diese Woche hatten wir ja „Sony wurde mächtig gehackt!“ und nun bringt man das Regime von Nordkorea damit in Verbindung: Hacker legen Sony-Netz lahm – ist...

Posted on by Frank Stohl