Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Mindestlohn verletzt wichtige Spielregeln der sozialen Marktwirtschaft


Frank Stohl
@frankstohl
Mindestlohn verletzt wichtige Spielregeln...

Nach Ansicht von Michael Fuchs (CDU) verletzt die Bundesarbeitsministerin beim Mindestlohn „wichtige Spielregeln der sozialen Marktwirtschaft“: Unions-Fraktionsvize Fuchs kritisiert Pläne von Andrea Nahles. Ja genau, die erste Spielregel die verletzte wird: man kann Menschen nicht mehr ausnützen und muss die Arbeit mit dem Mindestlohn vergüten.

Mehr Gründe braucht es nicht. Denn solange wir vom Geld des Kapitales getrieben werden, wird sich dies auch nicht ändern. Die einfachsten Gewinne sind auf dem Rücken der Arbeitnehmer.

Bisher hätten Untersuchungen bei 24.970 Unternehmen nur zu 146 Ermittlungsverfahren geführt.

Na immerhin jede Menge Fälle mehr als 1. Die Vorratsdatenspeicherung will die Politik einführen, obwohl noch nie auch nur 1 Fall geholfen hat. Also von daher…

Related Articles

Politikwelt

Autonomes fahren vs. individuellen Privatverkehr

Wir haben ein Problem mit dem Verkehr vor allem in den Städten, wir haben ein Problem mit der Verschmutzung, wir haben ein Problem mit Ressourcen – jedem sein eigenes Auto...

Posted on by Frank Stohl
Musikwelt

CAYETANO präsentiert YURIYURI – Nadie Quiere Trabajar

Bei der heutigen Hitze in Deutschland hört man am besten spanische Klänge von CAYETANO. Das gute Stück passt grandios zum heutigen Wetter und Feiertag: CAYETANO presents YURIYURI...

Posted on by Frank Stohl