Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Mindestlohn verletzt wichtige Spielregeln der sozialen Marktwirtschaft


Frank Stohl
@frankstohl
Mindestlohn verletzt wichtige Spielregeln...

Nach Ansicht von Michael Fuchs (CDU) verletzt die Bundesarbeitsministerin beim Mindestlohn „wichtige Spielregeln der sozialen Marktwirtschaft“: Unions-Fraktionsvize Fuchs kritisiert Pläne von Andrea Nahles. Ja genau, die erste Spielregel die verletzte wird: man kann Menschen nicht mehr ausnützen und muss die Arbeit mit dem Mindestlohn vergüten.

Mehr Gründe braucht es nicht. Denn solange wir vom Geld des Kapitales getrieben werden, wird sich dies auch nicht ändern. Die einfachsten Gewinne sind auf dem Rücken der Arbeitnehmer.

Bisher hätten Untersuchungen bei 24.970 Unternehmen nur zu 146 Ermittlungsverfahren geführt.

Na immerhin jede Menge Fälle mehr als 1. Die Vorratsdatenspeicherung will die Politik einführen, obwohl noch nie auch nur 1 Fall geholfen hat. Also von daher…

Related Articles

Weltgeschehen

Von kritischem Denken

Der Forscher Ian Goodfellow glaubt nicht an eine technische Lösung des Fake-Problems im Internet: Kinder müssen in kritischem Denken geschult werden. Dabei haben wir noch ganz...

Posted on by Frank Stohl
Weltgeschehen

Nudelmesse sorgt für Aufregung

Die weltweit organisierte „Kirche des Fliegenden Spaghettimonsters“ hat in Templin Hinweisschilder für ihre „Gottesdienste“ aufgehängt – und zwar an...

Posted on by Frank Stohl