Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Blendle – einzelne Print-Artikel kaufen


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Blendle – einzelne Print-Artikel kaufen

Heute ist der neue Nachrichten-Dienst Blendle in Deutschland gestartet, ein Online-Kiosk bei dem einzelne Artikel aus Zeitungen und Zeitschriften gekauft werden können: Die große Chance und der kleine Haken von Blendle. Ja das ist doch mal eine gute Idee. Von allen Zeitschriften nur die Artikel, die man lesen möchte.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Endlich kann man gedruckte Artikel die nicht online erscheinen verlinken und eben einzeln kaufen.

Der Haken ist nun: die Artikel kosten unterschiedlich, je nach Verlag. Auch können Artikel später dennoch online erscheinen, aber das ist ja nicht so wild.

Related Articles

USB-C wird zur Pflicht
Politikwelt

USB-C wird zur Pflicht

Unser neuer Volksstecker: USB-C wird in Deutschland zur Pflicht Konkret betrifft dies ab Ende 2024 Smartphones, Tablets, Digitalkameras, Kopfhörer und tragbare Lautsprecher. Ab...

Posted on by Frank Stohl
Haiku macht BeOS modern
Apfelwelt

Haiku macht BeOS modern

Mitte der 1990er Jahre trat das kleine kalifornische Unternehmen Be gegen Microsoft und Apple an. Apple setzte fast auf BeOS, entschied sich dann aber doch für NeXT mit Steve...

Posted on by Frank Stohl