Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Bischof Tebartz-van Elst hat es weiter gut


Frank Stohl
@frankstohl
Bischof Tebartz-van Elst hat es weiter gut

Am Ende war es doch nicht so schlimm: Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst, Vatikan erlässt Tebartz Schadenersatz. Sein Gehalt ist nun 10.300 Euro monatlich – von der Staatskasse der Steuerzahler natürlich.
Dazu noch die luxuriöse Wohnung in Regensburg, die er behalten will. Warum auch nicht.

Sein Nachfolger hat zudem den umgebauten Bischofssitz – einen Rückbau gab es da wohl kaum. So sieht halt katholische Buße und Bescheidenheit aus.

Related Articles

Technikwelt

Mazda und die Renaissance des Wankelmotors

Mazda will nun doch in den E-Auto-Markt einsteigen – und hat vielleicht einen spannenden Trumpf in Hinterhand: Ein besonderer Motor soll die E-Autos aufmischen. Denn Mazda...

Posted on by Frank Stohl
Seitenwelt

Zwei-Faktor-Authentifizierung macht den Login sicherer

Die Zwei-Faktor-Authentifizierung ist eine ziemlich gute Möglichkeit, um die Sicherheit deiner Online-Accounts zu verbessern: So aktivierst du die Zwei-Faktor-Authentifizierung....

Posted on by Frank Stohl