Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Bibelvers soll vor Waffenmissbrauch schützen


Frank Stohl
@frankstohl
Bibelvers soll vor Waffenmissbrauch schützen

Das mit den Waffen liefern in den nahen Osten ist so eine Sache, man ist nie im Bilde, wer die Dinger am Ende bekommt und nutzt. Der US-Waffenhersteller „Spike’s Tactical“ nun eine Lösung gefunden: So sollen Terroristen den Spaß am Töten verlieren. Man schreibt was drauf, das die bösen Jungs nicht mögen.

Ein Bibelvers auf dem Sturmgewehr der Firma soll den Verbrechern den Spaß am Töten nehmen.

Also in etwa so:

BibelGewehr

Denn ein böser Terrorist der so tut als ob er an den Islam glaubt, wird garantiert mit einem Gewehr das einen Bibelvers hat, schießen – oder?

Related Articles

Politikwelt

Roaming-Gebühren im Tausch gegen Netzneutralität

Im jüngsten Kompromissvorschlag aus dem EU-Parlament ist das Grundprinzip des offenen Internet nicht mehr definiert: EU-Abgeordnete knicken bei Netzneutralität ein. Generation...

Posted on by Frank Stohl
Politikwelt

Ausländer mag man dort, wo sie leben

Da hat sich einer die Mühe gemacht und die Anteile von Pegida-Fans und Ausländern in der Bevölkerung verglichen. Also linke Deutschland Karte: je dunkler das Grau, desto mehr...

Posted on by Frank Stohl