Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Sarah Palin: „Energie ist mein Baby“


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Sarah Palin: „Energie ist mein...

In einem am Sonntag ausgestrahlten Interview des Senders CNN sagte Palin, als frühere Gouverneurin von Alaska verstehe sie eine Menge von „Öl und Gas und Mineralien“: Sarah Palin wäre gern Energieministerin unter Donald Trump. Äh wie?

„Energie ist mein Baby“, sagte der einstige Liebling der rechtspopulistischen Tea-Party-Bewegung. Allerdings würde Palin nicht lange im Amt bleiben, sollte sie Trump, der in Umfragen das Feld der republikanischen Präsidentschaftsbewerber anführt, ins Kabinett holen. „Wenn ich an der Spitze (des Ministeriums) stünde, würde ich es abschaffen“, stellte Palin in Aussicht.

Ah, ja. Was soll man dazu noch sagen: die hat halt Ahnung, wie man mit Energie fett Kohle scheffeln kann.

Related Articles

KI sagt Pandemie voraus
Weltgeschehen

KI sagt Pandemie voraus

Von den geschätzten 1,67 Millionen Viren, die Tiere befallen, stellt nur eine Minderheit auch für den Menschen eine Gefahr dar: Diese KI hätte uns frühzeitig vor dem Coronavirus...

Posted on by Frank Stohl
Mundraub – wo pflücken erlaubt ist
Weltgeschehen

Mundraub – wo pflücken erlaubt ist

Eine Karte von Orten, an denen man Obst und Gemüse pflücken darf: Mundraum.org. Das ist doch mal praktisch: Gefunden via Twitter bei Sauerstoff.

Posted on by Frank Stohl