Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Hotpants an Schulen zu heiß?


Frank Stohl
@frankstohl
Hotpants an Schulen zu heiß?

Wer Mädchen vorschreibt, wie viel sie bei heißem Wetter anziehen sollen, meint es nur gut: Aufreizend? Am Arsch!. Zu knapp begleitete Mädchen ziehen zu sehr den Fokus auf sich?

„Sehr geehrte Eltern, in letzter Zeit müssen wir gehäuft feststellen, dass Mädchen der Werkrealschule sehr aufreizend gekleidet sind. Diese Entwicklung stimmt uns nachdenklich und wir haben entschlossen, dass wir an unserer Schule keine aufreizende Kleidung dulden wollen.“

Kommen die oben ohne? Ne, nur in knappen Hosen und Shirts. Wollen die männlichen Schüler nicht damit umgehen oder haben die Erwachsenen Lehrer ein Problem?

Hotpants und bauchfreie T-Shirts seien „aufreizend“. Wird nicht weiter erläutert, heißt aber: Die knappen Klamotten könnten jemanden reizen, etwas zu tun.

Ja wie weit sind wir da nun ideologisch bekleidungstechnisch von der ISIS entfernt? Wie wäre es mit Schuluniform? Dann hat man gleich mehrere Probleme gelöst.

Symbolbild: Mit Hotpants zur Schule.

Symbolbild: Mit Hotpants zur Schule.

Related Articles

Fernsehwelt

34C3: Tiger, Drucker und ein Mahnmal

Das Zetrum für politische Schönheit berichtet aus den letzten zwei Jahren ihrer Projekte. Ganz populär mit dabei das Mahnmal vor Bernd Höckes Haus mit viel Bericht um die...

Posted on by Frank Stohl
Apfelwelt

Neuigkeiten von Apple zur WWDC 2014

Die Keynote ist vorbei und es gibt jede Menge Neuigkeiten für Entwickler und Endanwender – wobei diese ja die kompletten iOS8-Features zur iPhone-Präsentation nochmals...

Posted on by Frank Stohl