Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Aserbaidschan und der Glanz großer Events


Frank Stohl
@frankstohl
Aserbaidschan und der Glanz großer Events

Der Eurovision Song Contest 2012 war eine Gelegenheit für Aserbaidschan – aber es wurde eher schlechter: Für Kritiker ist in Aserbaidschan kein Platz mehr. Da hatte man sich mehr erhofft. Wir erinnern uns:

„Es ist gut, wählen zu können“, sagte Anke Engelke während der Punkte-Bekanntgabe beim Grand Prix. „Und es ist gut, eine Wahl zu haben. Viel Glück auf Deiner Reise, Aserbaidschan! Europa beobachtet Dich!“ Auch das war natürlich eine Illusion.

Abgesehen von einer fetten Show ist nichts geblieben. Vielleicht reißen es ja die „European Games“ in Baku im Juni 2015 raus.

Related Articles

Medienwelt

Wenn der Babo zum Smombie wird – Jugendwort und so…

Es ist aus den Wörtern Smartphone und Zombie zusammengesetzt und beschreibt jemanden, der von seiner Umwelt nichts mehr mitbekommt, weil er nur noch auf sein Smartphone starrt:...

Posted on by Frank Stohl
Apfelwelt

Apple und die Daten der Kunden

Es gibt ja Menschen die brechen einfach die Datensammelwut von Facebook und Google auf Apple herunter. Aber genau dies ist falsch. Apple muss keine Daten verkaufen, da die Geräte...

Posted on by Frank Stohl