Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

RWE verkauft Dea an LetterOne


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
RWE verkauft Dea an LetterOne

Der deutsche Energiekonzern reduziert mit dem Verkauf seine Schulden: RWE verkauft Tafelsilber an russische Investoren. RWE ist Dea für 5,1 Milliarden Euro an die russische Investorengruppe LetterOne los.

Die Öl- und Gasfördertochter Dea des zweitgrößten deutschen Energiekonzerns, RWE, geht an russische Investoren.

na dann. Ob die Russen gerade ihr Geld loswerden wollen? Eher nicht, der Deal ging ganze zwei Jahre. RWE hat ganze 31 Milliarden Euro Schulden, nun 5 weniger.

Related Articles

Silentó – Watch Me
Medienwelt

Silentó – Watch Me

Da hat der US-Rapper Silentó wohl einen neuen „Gangnam Style“ ausgelöst mit Watch Me: Es gibt schon jede Menge Fan-Videos. Den Song gibt es bereits auf iTunes.

Posted on by Frank Stohl
Klimaerwärmung nimmt enorm zu
Politikwelt

Klimaerwärmung nimmt enorm zu

Tim Osborne (Climate Research Unit der University of East Anglia) hat die globalen Mittelwerte der Temperatur spiralförmig dargestellt: Wie sich die globale Temperatur nach oben...

Posted on by Frank Stohl