Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

RWE verkauft Dea an LetterOne


Frank Stohl
@frankstohl
RWE verkauft Dea an LetterOne

Der deutsche Energiekonzern reduziert mit dem Verkauf seine Schulden: RWE verkauft Tafelsilber an russische Investoren. RWE ist Dea für 5,1 Milliarden Euro an die russische Investorengruppe LetterOne los.

Die Öl- und Gasfördertochter Dea des zweitgrößten deutschen Energiekonzerns, RWE, geht an russische Investoren.

na dann. Ob die Russen gerade ihr Geld loswerden wollen? Eher nicht, der Deal ging ganze zwei Jahre. RWE hat ganze 31 Milliarden Euro Schulden, nun 5 weniger.

Related Articles

Apfelwelt

Apple mit neuen Autos mit Kameras

Schon seit geraumer Zeit werden immer wieder Apple-Autos vom Typ Lexus rund um Cupertino und San Francisco gesichtet, die mit futuristischen Aufbauten herumkurven: Apple schickt...

Posted on by Frank Stohl
Fernsehwelt

Belohnung für TV-Werbung schauen

Schon mal die Werbung mit der Pieps-Stimme gesehen, die dazu animiert, mehr Werbung zu schauen? TV Smiles – Manipulation der Fernsehzuschauer. Ach? Die App soll Fernsehzuschauer...

Posted on by Frank Stohl