Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

MWC: Samsung Galaxy S6 und Edge


Frank Stohl
@frankstohl
MWC: Samsung Galaxy S6 und Edge

Samsung hat auf der Mobile World Congress in Barcelona die Preise veröffentlicht: Samsung Galaxy S6 und S6 Edge – Das sind die Preise. Günstig ist die Galaxy-Reihe ja schon lange nicht mehr:

Demnach wird das Samsung Galaxy S6 mit 32 GB Speicher 699 Euro kosten, für 64 GB Speicher möchte man direkt 100 Euro mehr, also 799 Euro und die Version mit 128 GB Speicher kostet abermals 100 Euro mehr, also 899 Euro.

Das Galaxy Edge kostet dann nochmals 150 Euro mehr. Dafür hat man an der Seite ein Display mit Touch. Ach ja, Android 5.0 auch noch.

Samsung Galaxy S6 Edge

Samsung Galaxy S6 Edge

Ansonsten hat das Galaxy S6 ein 5,1 Zoll Amoled-Display von einer Auflösung von 2560×1440 Pixel – das macht 577 ppi. Es hat zudem einen Octa-Core-Prozessor mit vier 2,1 GHz und vier 1,5 GHz Kernen getaktet. Dazu gibt es 3 Gigabyte RAM. Das Edge hat etwas mehr Akku.

Ab 10. April 2015 soll der Neustart der Galaxy-Reihe zu haben sein. Ach ja, Samsung Pay wollen die auch noch starten.

Related Articles

Technikwelt

VirtualReality hilft bei Rücken

Chronische Schmerzen könnten künftig mit VR-Brille therapiert werden: Virtuelle Welten helfen bei „Rücken“. Ja wenn das mal keine gute Nachricht ist. Wir haben nun bei...

Posted on by Frank Stohl
Politikwelt

BND gab deutsche Daten doch an NSA automatisch weiter

In bestimmten Fällen leitet der deutsche Geheimdienst Daten automatisch an den US-amerikanischen Partner weiter: BND räumt automatische Datenweitergabe an NSA ein. Ach nein, und...

Posted on by Frank Stohl