Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

Apple baut zwei Rechenzentren in Europa


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
Apple baut zwei Rechenzentren in Europa

Apple nutzt einen kleinen Teil seiner im Ausland liegenden Milliarden für zwei Rechenzentren, die zu 100 Prozent auf Windenergie basieren sollen: Apple baut europäische Rechenzentren für 1,7 Milliarden Euro. Ja wunderbar – oder?

Die Anlagen, die sich in der Grafschaft Galway in Irland und in der Region Mitteljütland in Dänemark befinden, sollen die Online-Dienste von Apple wie den iTunes Store, den App Store, iMessage, Karten und Siri für Kunden in ganz Europa versorgen.

Nun ja, weit weg von der NSA, ganz nah bei der CGHQ – also von daher nicht viel gewonnen.

Related Articles

Windows 10 und die USB-Sticks
Technikwelt

Windows 10 und die USB-Sticks

Microsoft passt das Standardverhalten des Betriebssystems an das typische Verhalten der Nutzer an: USB-Sticks müssen nicht mehr sicher entfernt werden. Ja welch ein Wunder. Es...

Posted on by Frank Stohl
WWDC Scholarship: Code Like A Girl
Apfelwelt

WWDC Scholarship: Code Like A Girl

Apple hat ja zur Entwicklerkonferenz das Programm „WWDC Scholarship“ – also JUgendliche die zur WWDC eingeladen werden um noch bessere Apps zu schreiben....

Posted on by Frank Stohl