Navigation

Related Articles

Back to Latest Articles

IS steigt in Organhandel ein?


Frank Stohl
Frank Stohl
@frankstohl
IS steigt in Organhandel ein?

Dem irakischen UN-Botschafter zufolge gibt es jetzt Hinweise darauf, dass die Dschihadisten die Körper ihrer Opfer ausschlachten, bevor sie sie ermorden: Leichen mit Einschnitten gefunden – IS handelt angeblich mit Organen. Nun, vielleicht zwingen sie die Geiseln auch ihre Organe gegenseitig zu essen – bei denen weis man nie. Anderseits, soll ja der Porno- und Drogen-Handel nicht mehr so gut laufen und Terror spielen ist teuer.

Nun, dann muss ein Saudi wenigstens nicht mehr einen billigen ausländischen Arbeiter für seine Niere opfern.

Related Articles

München will wieder von Linux zu Windows
Politikwelt

München will wieder von Linux zu Windows

Wegen häufiger Nutzerbeschwerden soll eine Expertengruppe prüfen, ob eine Rückkehr der Stadtverwaltung zum Microsoft-Betriebssystem empfehlenswert ist: München prüft offenbar die...

Posted on by Frank Stohl
Zu viel Interrupt stört die Effektivität
Politikwelt

Zu viel Interrupt stört die Effektivität

Wer sich konzentriert und nicht gezwungen ist, ständig Multitasking zu praktizieren, erledigt seine Aufgaben effektiver und stressbefreiter: 450 Milliarden US-Dollar kostet die...

Posted on by Frank Stohl